1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Musik: Neues von den Nachbarn

Musik : Neues von den Nachbarn

Luxemburger Bands präsentieren ihre aktuellen Werke bei e-Lake – New Release Festival.

Springbreak in Luxemburg: Von Mittwoch, 21., bis Sonntag, 25. März, feiern unsere luxemburgischen Nachbarn in der Luxexpo The Box auf dem Kirchberg zum zweiten Mal den Frühling. Während fünf Tagen sorgen ein ausgedehntes Eventprogramm sowie kulturelle und gastronomische Angebote laut dem Veranstalter für ein einmaliges Besuchererlebnis.

In diesem Zusammenhang veranstalten die Organisatoren am Freitag, 23. März, das e-Lake – New Release Festival (siehe Info), bei dem fünf Luxemburger Bands verschiedener Musikstile ihre neuen Werke präsentieren werden: All Reitz Reserved, District 7, Seed To Tree, The Tame And The Wild und Versus You.

All Reitz Reserved ist laut dem Veranstalter ein Projekt des jungen Instrumentalisten Chris Reitz, der mit seiner elektrischen Violine ein immer größer werdendes Publikum begeistert. In der Luxexpo The Box wird er sein im letzten Oktober erschienenes Album „Electric Eclectic“ vorstellen.

Danach wird mit The Tame And The Wild eine Band auftreten, welche insbesondere durch ihre nostalgischen Indie Folk Klänge bekannt ist. Mit im Gepäck haben die Musiker ihr Album „Before we die“.

Als nächstes wird die laut Veranstalter weit über die luxemburgischen Grenzen hinaus bekannte Indie-Folk-Pop-Gruppe Seed To Tree die Bühne betreten. Mit dabei haben die Jungs neben altbewährter Musik auch die Songs des neuen Albums „unconcerned“.

District 7 ist nach Angaben der Organisatoren eine in der luxemburgischen Musikszene mittlerweile etablierte junge Pop-Punk-Band, die im Zuge ihrer Europa-Tour auch im Heimatland halt machen wird.

Mit Versus You tritt zu guter Letzt eine „Institution der luxemburgischen Rock-Szene“ auf. Unter anderem wird das Album „Birthday Boys“ für Stimmung sorgen.

Der Eintritt zum e-lake New Release Festival ist gratis.

Tickets für das e-Lake New Release Festival gibt es im Internet unter
www.springbreak.lu