1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Newcomer und Nachtschwärmer

Newcomer und Nachtschwärmer

ÜTTFELD. (js) Im Saal Schweyen in Üttfeld feierten die Jecken eine ausgelassene Faschingsparty. Im Mittelpunkt standen witzige Büttenreden und akrobatische Showtänze.

Der Vereinsring ist Garant für eine Kappensitzung der Spitzenklasse. Vor allem die vielen Tanzvorführungen sorgen für Furore, aber auch das Lokalkolorit genießt eine besondere Aufmerksamkeit. Die Büttenreden und Sketche sind nah am Volk und die Themen mitten aus den Dörfern. Bemerkenswert ist, dass rund 60 Akteure an der Veranstaltung mitwirken und der Funke von Anfang an auf das Publikum überspringt. Faszinierend die rasanten Tanzvorführungen mit Kostümwechseln und fetziger Musik. Jutta Zils führte witzig durchs Programm. Mitwirkende waren: der Elferrat der GLÜ, die Newcomers, die Fußballfans Johann Horper, Felix Hermes und Martina Hermes, die Challengers, Frank Leufgen und Ute Bormes beim "Chianti-Sketch", die "Laternenkinder Elke Schmitz und Maria Candels, "Pinkelmänner-Pantomimen", die Nachtschwärmer, Ernst Klankers und Reinhard Pütz beim Klassentreffen, Uwe Weidenbruch beim "Kitschenclimbing", Christa Post und Uwe Hontheim als Liebespaar, die Musik- und Showband mit Anja Reichertz und Ingeborg Salentin, das Männerballett mit Leiterin Sabine Wonner, Tanzband "Granat".