| 20:43 Uhr

Nichts zu lachen: Hier gibt es keine Karnevalsumzüge

Dudeldorf/Badem/Spangdahlem. Dudeldorf/Badem/Spangdahlem (daf) Irgendwo hört der Spaß auch auf. In diesem Jahr ist das in Dudeldorf, Badem und Spangdahlem der Fall.

Dort finden keine Karnevalsumzüge statt.
"Wir haben zu wenig Helfer", begründet die Schriftführerin des Dudeldorfer Karnevalvereins, Sandra Corrando, den Ausfall in Dudeldorf. Der Aufwand, um die vom Tüv geforderten Sicherheitsvorgaben zu erfüllen, sei realistisch nicht zu bewältigen gewesen.
Ganz ähnlich sieht es in Badem aus: "Die Auflagen, die uns der Gesetzgeber vorschreibt, und die dadurch entstehenden Kosten sind einfach zu groß", sagt Matthias Assmann, der erste Vorsitzende des Karnevalvereins Badem 1978.