1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nico Steinbach möchte in den Bundestag

Nico Steinbach möchte in den Bundestag

Bitburg-Prüm. (mr) Nico Steinbach (Oberweiler, TV-Foto: Manfred Reuter), Bankfachwirt bei der Volksbank in Bitburg, möchte für die SPD in den Deutschen Bundestag einziehen. Beim Parteitag in Biersdorf stellte sich der 24-Jährige am Samstag im Bürgerhaus den Delegierten vor.

"Nur wer sich einmischt, kann etwas erreichen", sagte Steinbach unter dem Applaus der Genossen. Unterdessen hat Christian Gayoso (Bitburg) erklärt, aus beruflichen Gründen auf eine Kandidatur zu verzichten. Nach den Sommerferien wird entschieden, wer für die SPD im Eifel-Wahlkreis 204 (Bitburg-Prüm, Daun und Teile des Altkreises Wittlich) bei der Bundestagswahl 2009 ins Rennen geschickt wird. Nach dem Ausscheiden von Elke Leonhard hat der Bundestags-Wahlkreis 204 keinen SPD-Abgeordneten mehr. Die Interessen in Berlin vertritt für die Eifel-Genossen zurzeit Karl Diller (Wahlkreis 205/Trier) mit.