1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Noch bis Donnerstag die Juni-Sieger beim Ehrenamtspreis wählen!

Noch bis Donnerstag die Juni-Sieger beim Ehrenamtspreis wählen!

Drei Gruppen und drei Einzelkandidaten sind vorgeschlagen worden, im Juni Respekt-Ehrenamtspreisträger zu werden. Die Abstimmung ist für diesen Monat kurz vor der Ziellinie.


Wählen Sie, liebe Leser, noch bis einschließlich Donnerstag, 30. Juni, Ihre Favoriten! Bei den Gruppen können Sie sich zwischen dem Projekt Ankommen in Trier, dem Betreuungsverein im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Trier und dem Willkommens- und Lerncafé in Euren, entscheiden. Bei den Einzelkandidaten gehen Ludwig Dores aus Trier, der Kita-Kinder für Technik und Wissenschaft begeistert, Christiane Rump aus Kasel, die Mitbegründerin der Tschernobyl-Kinderhilfe, und Lothar Pelzer, Vorsitzender des Musikvereins 1920 Ruwer-Eitelsbach ins Rennen.
Respekt!, der TV-Ehrenamtspreis, ist ein echter Leserpreis: Denn von unseren Lesern kommen die Vorschläge für die Gruppen und Einzelpersonen. Und die Leser stimmen per Telefon* über die Monatssieger ab. Wenn Sie Vorschläge für lobenswertes Engagement von Einzelnen oder Gruppen haben, reichen Sie uns diese am besten per E-Mail ein an die Adresse:
respekt@volksfreund.de
Die Vorschläge müssen gut begründet sein, ein gutes Foto in hoher Auflösung sollte mitgeschickt werden. Bitte Bild und Text aus drucktechnischen Gründen separat an die Mail anhängen. Die Vorgeschlagenen sollten mit ihrer Nominierung natürlich einverstanden sein. Eine Jury aus dem Medienhaus Trierischer Volksfreund wählt drei Gruppen und Einzelpersonen aus, unter denen die TV-Leser die Wahl haben.
Die ausführliche Vorstellung finden Sie zweimal im Monat auf den Vereinsseiten (jeweils Mittwochausgabe) und hier noch mal in der heutigen Zusammenfassung. doth