Noch mehr Projekte

PRÜM. (red) Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Kaiser-Lothar-Realschule Prüm, der mittlerweile aus 147 Mitgliedern besteht, blickte Vorsitzende Mechthild Pütz auf einige Aktionen des vergangenen Schuljahres zurück: "Wir haben eine computergesteuerte Ballwurfmaschine und neue Tischtennisplatten angeschafft", sagte Pütz.

Zudem unterstützte der Verein die Fertigstellung des Grillplatzes an der Schule. Bei der Versammlung wurde auch der neue Vorstand einstimmig gewählt: Mechthild Pütz (Vorsitzende), Marita Laures (Stellvertreterin), Marlene Blum-Heinen (Schriftführerin), Alwin Spoo (Kassenführer), Adelheid Pütz (Beisitzerin), Joachim Rieck, Karl Lansch (Kassenprüfer). Für 2005/2006 will der Vorstand von Lehrern und Schülern Vorschläge für weitere Projekte des Fördervereins einholen, zum Beispiel Klassenverschönerungen, die Unterstützung eines Tanzkurses sowie die Anschaffung einer Volleyball-Ausstattung.