1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nordmänner mit magischem Schwert

Nordmänner mit magischem Schwert

Nach den Sommer-Musikveranstaltungen hält vom 3. bis 5. Oktober das Mittelalter Einzug auf der Eyneburg bei Hergenrath in Belgien. Neben 70 Händlerständen und Ritterlagern wird das Publikum eine Reitershow der Nordmänner, "Grimnir, das magische Schwert", erleben.

Hergenrath/Belgien. (red) Die wilden Nordmänner reiten unaufhaltsam den Mauern der Eyneburg bei Hergenrath in Belgien entgegen. Mythen und Legenden ranken sich um das magische Schwert Grimnir, um die sich von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Oktober, das Ritterspektakel präsentiert von "Heimdalls Erben".

Der "Magier und Hofalchimist zu Dresden" Kelvin Kalvus wird als Feuerspucker und mit mystischer Kristallkugelbalance das Publikum in Staunen versetzen. Der Profi unter den Bogenschützen, Michael Olbrich von Midgards Pfeilmacherey, der auch Pfeile und Bögen für Bully Herbigs Film "Wickie und die starken Männer" gefertigt hat, zeigt seine Treffsicherheit, wenn er aus 40 Meter Entfernung einen Luftballon zerschießt oder aus 20 Metern ein 2-Euro-Stück.

Beim Lagerbesuch können die Besucher das deutschlandweit einzige fahrbare Museums-Langhaus der Wikingertruppe mit vielen Repliken von Reitersätteln, Zaumzeug, Waffen, Rüstungen, Kleidungsstücken und Alltagsgegenständen der Wikingerzeit bestaunen. Neben einer Greifvogelschau, Gauklern und Jongleuren wird die Gruppe "Poeta Magica" mit ihrer Musik die Gäste verzaubern.