1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Oberkailer Fußballer feiern 60-jähriges Bestehen mit Sportfest

Oberkailer Fußballer feiern 60-jähriges Bestehen mit Sportfest

König Fußball übernimmt am Wochenende das Zepter in Oberkail. Traditionell findet am ersten Juli-Wochenende das Sportfest des SV Oberkail statt. In diesem Jahr wird es ein besonderes Fest werden: Der Verein feiert vom 4. bis 6. Juli sein 60-jähriges Bestehen.

Oberkail. Bei Elmar Schwickerath genießt Fußball einen hohen Stellenwert. Der heutige Vorsitzende des SV Oberkail hat nach eigenen Angaben fast sein halbes Leben mit seinem Lieblingssport und seinem Sportverein verbracht. Früher war er als Spieler aktiv, zuerst in der Jugend und später bei den Senioren. Es folgte das Engagement im Vorstand des Vereins und ganz aktuell natürlich bei den Vorbereitungen zum großen Fest am Wochenende. "Wir sind seit rund vier Monaten mit den Planungen beschäftigt", sagt Schwickerath.
So kurz vor dem Termin steigt bei allen Fußballfreunden in dem 720 Einwohner großen Ort die Vorfreude. Gelände und Platz wurden an den vergangenen Wochenenden hergerichtet und bis heute Mittag folgt der Aufbau, damit das Sportfest dann um 18 Uhr starten kann. "Rund 50 Helfer werden am Wochenende im Einsatz sein", erklärt Schwickerath.
Seit 1926 wird in Oberkail Fußball gespielt. Dies belegen Dokumente wie die Schulchronik oder das Mannschaftsfoto der ersten Oberkailer Fußballmannschaft. Gegründet wurde der heutige Sportverein Oberkail 1954. Die Gründung geht auf die Initiative des Dorfgendarmen Hans Sieger zurück. Größter Erfolg des kleinen Vereins war der Aufstieg in die B-Klasse, das war 1994, pünktlich zum 40-jährigen Bestehen.
Aktuell spielt der SV Oberkail in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Seinsfeld/Steinborn/Kyllburgweiler in der C-Klasse. "Das ist unsere Liga", sagt Schwickerath. In der abgelaufenen Runde hatte die Mannschaft allerdings große Mühe, die Klasse zu halten. "Erst kurz vor Schluss konnten wir den Klassenerhalt perfekt machen", erzählt Schwickerath. Das hatte sich der erste Vorsitzende zu Beginn der Runde anders vorgestellt. "Wir haben ja eine gute Abwehr, aber leider haben wir niemanden, der vorne die Tore macht." Nun freuen sich die Kicker auf das Sportfest. Im Dorf ist die Partie Unterdorf gegen Oberdorf besonders beliebt. jörExtra

Freitag: Übertragung des WM-Spiels Deutschland-Frankreich; 18 Uhr Turnier der Freizeitmannschaften FZM Eisenschmitt, Team KTGO, Team Seinsfeld / Steinborn, Team Rittersdorf, FZM Erdorf, FZM City Fit Bitburg, FZM Neidenbach, Team Post , Alte A-Jugend 83/84, BM VG Bitburger-Land, Team Gondorf - Dynamo Tresen Samstag: Spiele der Jugend, Alte Herren und Dorfturnier: 15 Uhr Bambini Oberkail-Spangdahlem, 16 Uhr E-Jugend Spangdahlem - Badem, 17 Uhr Senioren SG Badem II- SG Ehlenz II, 18 Uhr Alte Herren Oberkail-Pickließem/Spangdahlem, 19 Uhr Alte Herren Kyllburg-Badem, 20 Uhr Dorfturnier Oberdorf-Unterdorf Sonntag: Damenturnier/ Senioren, ab 11 Uhr Frühschoppen mit Musikverein Oberkail 12.30 Uhr F-Jugend-Turnier Badem-Densborn-Spangdahlem, 14 Uhr D-Jugend Baustert -Spangdahlem, 15 Uhr Damenturnier Hetzerath-Neidenbach-Oberkail, 16.30 Uhr Senioren Oberkail/SKS-Spangdahlem I-Nimshuscheid Am Samstag und Sonntag gibt es ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen. red