Oberweis: Fußgängerin leicht verletzt

Oberweis: Fußgängerin leicht verletzt

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall hat sich am späten Montagabend auf der B 50 bei Oberweis ereignet. Der Fahrer eines Audi streifte im Vorbeifahren mit dem Außenspiegel den Arm einer 32-jährigen Fußgängerin, die auf der Mitte der B 50 in Richtung Oberweis unterwegs war.

Der Audi-Fahrer wurde dabei vom Fernlicht eines Mazda geblendet, der vor der Fußgängerin auf der B 50 hielt. Bei dem Fahrer des Mazda handelte es sich um den Mann der Fußgängerin. Dieser war laut Polizei auf der Suche nach seiner Frau. Die Fußgängerin wurde durch die Kollision leicht verletzt. Sie und ihr Ehemann standen unter Alkoholeinwirkung. red