Oldtimer rollen wieder

NEUERBURG. (red) Am Freitag, 9. Juli, werden gegen Mittag 150 historische Automobile auf dem Neuerburger Marktplatz eintreffen, wo es ein Streckenfest für die Teilnehmer der Württembergischen Classic und aller Oldtimer-Freunde gibt.

Die Württembergische Classic mit ihren internationalen Teilnehmern gastiert in diesem Jahr vom 8. bis 10. Juli in Trier und startet von dort aus zu Tagestouren in Eifel, Hunsrück und an die Mosel. Ab Freitag Mittag werden die Fahrzeuge des "rollenden Automobilmuseums" auf dem Marktplatz in Neuerburg eintreffen, wo ein kleines Streckenfest veranstaltet wird und die eintreffenden Fahrzeuge aus den Baujahren 1929 bis 1976 vorgestellt werden.SPERRUNG: Wegen der Oldtimer Rallye ist zwischen 11 und 16 Uhr der Neuerburger Marktplatz für den Verkehr gesperrt. Geparkte Fahrzeuge müssen rechtzeitig weggefahren werden, damit ein reibungsloser Ablauf der Rallye gewährleistet werden kann. Die Stadt Neuerburg bittet die Bevölkerung um Verständnis wegen möglicher Beeinträchtigungen. Weitere Infos im Internet unter www.vg-neuerburg.de oder unter www.wuerttembergische-classic.de verfügbar.

Mehr von Volksfreund