1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Oliver Grunow neuer Vorsitzender

Oliver Grunow neuer Vorsitzender

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des FDP-Verbandsgemeindeverbandes Arzfeld/Prüm standen turnusmäßig die Neuwahlen zum Vorstand im Mittelpunkt.

Prüm/Arzfeld. (red) Nach einstimmiger Entlastung des alten Vorstandes galt ein besonderer Dank dem langjährigen Vorstandsmitglied Uli Hess. Hess möchte nach Umzug in die Verbandsgemeinde Bitburg nun dort die FDP unterstützen.Die Wahlen zum Vorstand verliefen in großer Einmütigkeit und Harmonie. Oliver Grunow wurde einstimmig zum neuen Ersten Vorsitzenden gewählt. Der 37 Jahre alte Unternehmer aus Bleialf engagiert sich bereits seit Jahren aktiv in der FDP und vertritt die FDP im Verbandsgemeinderat Prüm. Zudem ist er Mitglied im Gemeinderat Bleialf. Der neue Vorsitzende möchte in den nächsten zwei Jahren den Verband durch die Gewinnung neuer Mitglieder stärken. Zwei Stellvertreter stehen Grunow bei seiner Arbeit zur Seite: Dr. Andreas Ernesti und Matthias Klasen. Dr. Andreas Ernesti (44 Jahre) aus Orlenbach ist bei der Rhenag/Köln als Physiker beschäftigt und war bereits Mitglied im alten Vorstand. Im Gemeinderat Orlenbach steht er seit Jahren für eine liberale Politik. Matthias Klasen (56 Jahre) führt in Sellerich eine Zimmerei. Darüber hinaus engagiert sich Klasen bei der Handwerkskammer in Trier. Nach langjähriger Mitgliedschaft unterstützt Detlef Papkalla (40 Jahre) den neuen Vorstand als Schatzmeister. Papkalla führt in Prüm das Familienunternehmen Papkalla GmbH in zweiter Generation. Für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zeichnet sich Carsten Simons (24 Jahre) verantwortlich. Carsten Simons, wohnhaft in Lützkampen, ist Geschäftsführer einer Investment-Beratung und unterstützt die FDP bereits seit jungen Jahren.Der Vorstand wird von zwei Beisitzern unterstützt. Dem selbständigen Restaurator Klaus Wangen aus Pronsfeld und dem Projektleiter im Maschinebau Thomas Mölter (27) aus Bleialf.