1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Omas Schnäppchen für schlappe sieben Euro

Omas Schnäppchen für schlappe sieben Euro

BITBURG. (ch) Eine Küche für nur sieben Euro? Und noch dazu mit allem Zubehör? Wo gibt's denn so etwas? Auf dem Bitburger Kinderflohmarkt.

"Eine komplette Kinderküche habe ich bekommen. Mit allem Zubehör für nur sieben Euro", präsentiert Otmar Banz aus Oberweis stolz seine Erwerbung. Solche Schnäppchen gibt es viele. Vom Bitburger Postplatz bis zum Haus der Jugend stehen, sitzen, kauern unzählige Kinder und Eltern und präsentieren die Schätze ihrer Kinderzimmer. Von Laserschwertern und Enid-Blyton-Büchern bis zu Schreibmaschinen ist alles dabei, was Kinderzimmerschränke hergeben. Auch der 13 Jahre alte Patrick aus Bitburg bietet alte Spielsachen an. "Das brauche ist nicht mehr", sagt er. "Das" ist ein Spielzeuglaster, der fast so groß wie seine kleine Schwester ist. "Mit so viel Andrang habe ich nicht gerechnet", sagt Gerd Wanken, Leiter des Hauses der Jugend, "die Ersten waren wohl schon um fünf Uhr morgens da, um sich die besten Plätze zu sichern." Auch das schlechte Wetter hielt nur wenig Menschen vom Besuch des Flohmarkts ab. Und so wird an den Ständen fleißig gefeilscht - und glücklich sind am Ende alle, wie der kleine Markus aus Weidingen, der seit Samstag stolzer Besitzer eines Fahrrads ist.