| 20:35 Uhr

Ordensschwestern verlassen Neuerburger Krankenhaus

 Dechant Stefan Trauten verabschiedet die Ordensschwestern Anita und Tina.Foto: privat
Dechant Stefan Trauten verabschiedet die Ordensschwestern Anita und Tina.Foto: privat
Neuerburg. Mit der Feier des Pa-tronatsfests des St.-Josef-Krankenhauses in Neuerburg sind auch die letzten beiden Ordensschwestern, Schwester Anita und Schwester Tina, verabschiedet worden.


In einem Festgottesdienst, mitgestaltet vom Kirchenchor, zog Dechant Stefan Trauten eine Parallele zwischen dem stillen und bescheidenen Dienst des heiligen Josef und dem Dienst, den die Schwestern in Liebe und Bescheidenheit zum Wohl der Kranken geleistet haben. Oberin Helga Beck stellte heraus, dass die Schwestern einfach immer da waren, wenn sie gebraucht wurden. Ingrid Lenz dankte den Schwestern für ihren Einsatz in der Pfarrgemeinde und Stadtbürgermeisterin Anna Kling hob hervor, dass die Stadt ohne die Ordensschwestern ärmer werde. Alle wünschten den Schwestern Gottes Segen für ihre neue Aufgabe, die sie in der Caritas-Klinik in Saarbrücken übernehmen werden. red