Organspende rettet Leben: Berufsschüler zeigen Ausstellung

Organspende rettet Leben: Berufsschüler zeigen Ausstellung

Im Foyer der Theobald-Simon-Schule in Bitburg zeigen Schüler eine Ausstellung mit dem Titel "Organspende kann Leben retten". Die Ausstellung ist das Ergebnis einer Projektarbeit der Berufsschüler.

Bitburg. In Deutschland warten mehr als 12 000 Menschen auf ein Spenderorgan - unter ihnen auch viele Kinder und Jugendliche. Jeden Tag sterben im Schnitt drei Menschen, weil für sie nicht rechtzeitig ein passendes Spenderorgan gefunden wurde. Diese Zahlen haben die Schüler bewegt, zusammen mit ihren Lehrern David Röder und Gabriele Centurioni sich mit dem Thema Organspende zu beschäftigen. Die Ergebnisse der Projektarbeit werden im Foyer der Theobald-Simon-Schule gezeigt. red

Mehr von Volksfreund