Ostbelgische Gastgeber zufrieden

Ostbelgische Gastgeber zufrieden

Vith. Die Ferienregion Ostbelgien hat sich auch ohne Schnee als beliebtes Reiseziel während der Weihnachtszeit bewährt.

Das geht aus einer Umfrage der Tourismusagentur Ostbelgien unter circa 100 touristischen Leistungsträgern hervor. 80 Prozent der Antworten fielen zufriedenstellend oder gut aus. Vor allem Ferienwohnungen mit großer Kapazität waren gefragt. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug hier sieben Nächte. Der Großteil der befragten Hotelbetreiber zeigte sich dank einer treuen Stammkundschaft - vor allem Paaren und Individualreisenden - ebenfalls zufrieden. In den Jugendherbergen war die Resonanz ebenfalls positiv. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen waren Museen oder andere Indoor-Ausflugsziele gut besucht. Auch in den Tourist-Informationen wurden zahlreiche Gäste empfangen. red