Parkplätze reserviert

BITBURG. (red) Verkehrsteilnehmer haben am 2. und 3. September in Bitburg wegen Veranstaltungen Einschränkungen zu berücksichtigen. Der TV gibt einen Überblick.

Alljährlich feiert die Stadt Bitburg das Gäßestrepperfest. Höhepunkt ist traditionell die Gäßestrepper-Taufe auf dem Petersplatz. Dabei werden die Kandidaten mit einer Flüssigkeit, gebraut aus Flusswasser, Bier, Kräuterschnaps und verschiedenen Kräutern, übergossen. Anlässlich der Veranstaltungen am 2. und 3. September gibt es Verkehrseinschränkungen im Bitburger Stadtgebiet. Beim Gäßestrepperfest werden wegen der Vielzahl der Teilnehmer am Youngtimer-Treffen am Samstag, 2. September, folgende Parkplätze ausschließlich für die teilnehmenden Fahrzeuge freigehalten: obere Hauptstraße gegenüber der Liebfrauenkirche obere Hauptstraße direkt an der Liebfrauenkirche unterhalb der Liebfrauenkirche (Straße zum Haus der Jugend/ Pfarramt) Rathausplatz öffentliche Parkplätze in der Poststraße direkt am Elektrohaus Kurth (Youngtimer-Zweiräder). Wegen des 13. Bitburger Stadtlaufs der Behindertensportgruppe "Gemeinsam aktiv" am Sonntag, 3. September, müssen in der Zeit zwischen 8 und 13 Uhr die Kölner und die Rittersdorfer Straße für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. In den Straßen Am Tennisplatz, Burgweg, Theobald-Simon-Straße, Prümer Straße und Messenweg ist in dieser Zeit mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Außerdem gelten an den genannten Straßen Halteverbote. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Alle Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung sowie um ihr Verständnis für die vorübergehenden Verkehrseinschränkungen gebeten.