MUSIK: Party, Musik und gute Laune

MUSIK : Party, Musik und gute Laune

Der Neuerburger Sommer hat begonnen. Bis zur Kirmes Anfang September geht es weiter mit Musik, Party und Geselligkeit.

Sommer, Sonne, Musik: Das ist das Rezept des Neuerburger Sommers, der in diesem Jahr in eine neue Runde geht.   Nach dem Auftakt mit dem Sommerkonzert des Musikvereins Neuerburg, dem Johannisfest, dem Brass Opening  und der Südeifeltour wird Programm bis  in den September geboten.

Freitag, 29. Juni, 19.30 Uhr, Pavillon Marktplatz:  Nach einer Woche intensiver Proben führen  80 Mädchen und Jungen im Seminarorchesters des Kreismusikverbandes die Werke auf, die sie erarbeitet haben.  Info: www.kmv-bitburg-pruem.de

Freitag, 13. Juli, 19.30 Uhr Pavillon Marktplatz: Die 1986 gegründeten Ulfbachtaler Musikanten haben sich als Repräsentant der Volksmusik im In- und Ausland einen Namen gemacht. Info: www.ulfbachtaler-
musikanten.be

Freitag, 20. Juli, 19.30 Uhr, Pavillon Marktplatz: Der Isleker Musikanten-Express ist zum vierten Mal in Neuerburg. Diese Formation besteht aus hervorragenden Musikern aus dem Islek - einem Gebiet im Dreiländereck Deutschland, Belgien, Luxemburg. Mit stimmungsvoller Blasmusik, kombiniert mit vielfältigen Soloeinlagen, Gesang, Gaudi und unterhaltsamer Moderation, bietet diese Gruppe ein abwechslungsreiches Programm. Info: www.islekermusikanten-express.de

Freitag, 27. Juli, 19.30 Uhr Pavillon Marktplatz: Die Band Bulgabumsda nimmt die Zuhörer  mit auf eine Irrfahrt durch die Tiefen der Musik. Ob Polka oder Marsch, ob Rock oder solistisch: Alles, was Rums und ordentlich Bums hat, wird präsentiert, wobei der Spaß des Zuhörers stets im Vordergrund steht.

  • Isleker Musikanten spielen im Pavillon
  • Blasmusik mit Schwung beim Neuerburger Sommer
  • Blasmusik auf dem Marktplatz

Sonntag, 29. Juli, ab 11.15 Uhr im Eifelvereinshaus: Neuerburger Zalotefrießerfest des Eifelvereins und Sommerfest des MGV 1865 Neuerburg mit Musik, Gesang (mehrere Gastchöre) und vielen Überraschungen. Info: www.eifelverein-neuerburg.de

Freitag, 3. August, 19 Uhr, Stadtpark: Open Air Rock Night mit „Die Toten Ärzte“ und „Kaboing“. Die Bands bieten ein Blitzgewittergemisch aus Pyroshow, Feuerspucker und Nummer-1-Hits. Vorverkauf (13 Euro) bei Tabakwaren Roos oder online unter www.ticket-regional.de/Neuerburg; Abendkasse: 15 Euro, kein Einlass unter 16 Jahren

Samstag, 4. August, 19 Uhr Stadtpark:  Open Air Party Night mit Jan Leyik  pres. Leykkenda, DJH Lazar und Eddi Weekly.  Vorverkauf (13 Euro) bei Tabakwaren Roos oder online unter www.Ticket-regional.de/Neuerburg; Abendkasse, 15 Euro, kein Einlass unter 16 Jahren.

Samstag, 4. August, 19 Uhr Stadthalle:  Junge Musiker aus Belgien, Deutschland und Luxemburg treffen sich 2018 zur 30.  interregionalen Jugendwoche für sinfonisches Blasorchester. Das Jubiläumskonzert in Neuerburg mit Werken klassischer und neuerer sinfonischer Blasmusik bildet den Abschluss der diesjährigen Konzertreihe. Info: www.evea.de

Sonntag, 5. August: Der Männerchor Fortissimo Euregio gestaltet um 10.30 Uhr einen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus mit und lädt um 11.30 Uhr zum Konzert ein. Das Repertoire des im Jahr 2004 gegründeten Chors umfasst ein umfangreiches weltliches und liturgisches Liedgut, eine Verbindung aus elf verschiedenen Nationen, vorgetragen durch Chormitglieder aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland.

www.fortissimo-euregio.com

Freitag, 10. August, 19.30 Uhr Pavillon Marktplatz. Bei der  Night2Dance zeigen Tanzgruppen aus der Region auf Einladung des KV 3-6-9 Neuerburg ihre besten Show-Tänze. Info: www.3-6-9.de

Mittwoch, 15. August, 11 Uhr, Eifel-Gymnasium:  Teilnehmer des Viandener Musikfestivals gastieren in Neuerburg. Sie  haben sich für zwei Wochen zu einem Intensiv-Lehrgang mit vielen Konzerten in Vianden getroffen.

Freitag, 17. August, 19.30 Uhr Pavillon Marktplatz:  Müller’s Musikanten, eine Band mit Lokalkolorit und enormer Bandbreite unterschiedlicher Musikrichtungen, spielt. Die Arrangements von Alfons Müller ergeben den typischen „Müller‘s-Musikanten-Sound“. Freuen Sie sich auf einen beschwingten Abend. Info: www.muellers-musikanten.de

Freitag, 31. August, bis Montag, 3. September, Kirmes. Auftakt ist am Freitragabend auf dem Marktplatz. Weiter geht es am Samstag um 19.30 Uhr auf dem  Marktplatz mit der  Neuerburger Zelt-Kirmes mit Buzz, die original RPR1. Liveband.  Die fünf Jungs aus der Vorderpfalz verstehen es, ein Publikum auf Touren zu bringen: Mit viel Spaß und Selbstironie spielen sie die größten Party-Hits aller Zeiten. Beginn am Sonntag ist um 11.15 Uhr auf dem Marktplatz. Bereits um 10.30 Uhr ist Rochusprozession, anschließend Frühschoppen und musikalische Unterhaltung durch befreundete Musikvereine. Am Montag ist Kirmesausklang beim Feierabendbier auf dem Marktplatz.

Mehr von Volksfreund