Pater Senge spricht über den Sudan

Pater Senge spricht über den Sudan

Herforst. (red) Auf Einladung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung wird Pater Stephan Reimund Senge vom Kloster Himmerod am Freitag, 27. Februar, ab 19.30 Uhr im Pater-Matthias-Schneider-Haus einen Vortrag halten.

Sein Thema: "Ein Mönch im Sudan - Von Menschen und Ereignissen". Senge gründete 1997 die Initiative Sudan, die drei Projekte im südlichen Sudan betreut.

Mehr von Volksfreund