Paul Sonnen gewinnt Ortsvorsteherwahl in Matzen

FBL-Kandidat siegt mit 76,7 Prozent der Stimmen : Paul Sonnen gewinnt Ortsvorsteherwahl in Matzen

Der neue Ortsvorsteher des Bitburger Stadtteils Matzen heißt Paul Sonnen. Der 60-jährige Bewerber der FBL hat bei der Wahl am Sonntag 76,7 Prozent der Stimmen bekommen.

Für Gegenkandidatin Andrea Milbach (ebenfalls FBL) machten 23,3 Prozent der Matzener ihr Kreuzchen. Das teilt Werner Krämer, Pressesprecher der Stadt Bitburg, auf TV-Anfrage am Montag mit. Die Wahlbeteiligung in Matzen lag nach Angaben aus dem Rathaus bei mehr als 60 Prozent. 

Milbach und Sonnen traten erst im September an, weil Stefan Weimann, einziger Kandidat bei der Kommunalwahl weniger als 50 Prozent der Stimmen erhielt.

Mehr von Volksfreund