1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Peer Gynt und der Nussknacker

Peer Gynt und der Nussknacker

Mit musikalischem Höchsttempo ins neue Jahr: Die Junge Philharmonie Köln spielt am Samstag, 3. Januar 2009, in der Halle 300 auf dem Flugplatz Bitburg.

Bitburg. (red) Das Jahr 2008 nähert sich dem Ende und die Vorbereitungen für die kulturellen Veranstaltungen im Jahr 2009 haben bei der Kulturgemeinschaft Bitburg bereits begonnen. Der erste Höhepunkt wird das Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln unter der Leitung von Volker Hartung sein. Das Konzert findet am Samstag, 3. Januar 2009, um 20 Uhr in der Halle 300 auf dem Flugplatz Bitburg statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Rossinis Ouvertüre zur Oper "Die diebische Elster", Tschaikowskys Marsch aus der "Nussknackersuite" und Auszüge aus Griegs "Peer-Gynt-Suite".

Karten gibt es ab sofort in zwei verschiedenen Kategorien von 13 Euro bis 17 Euro. Erhältlich sind die Karten bei der Kulturgemeinschaft Bitburg, Rathaus Zimmer 113/114, Telefon 06561/6001-220/225 und bei der Tourist-Information Bitburger Land, Telefon 06561/94340.