1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Pendelbusse für Partygäste

Pendelbusse für Partygäste

PRÜM. (cus) Der Countdown läuft: Noch zwei Tage, dann steigt in Prüm die RPR1-Megaparty am Montag, 2. Oktober, mit acht Livebands und fünf DJs in zehn Kneipen und der Markthalle. Organisator Thomas Konder, die beteiligten Prümer Wirte und die Arbeitsgruppe von "Prüm eifelstark - Stadtmarketing und Gewerbeverein" haben alles vorbereitet für ein ungetrübtes Partyvergnügen.

Dazu gehören diesmal sogar zwei kostenlose Shuttlebusse, die zwischen Innenstadt und Ausstellungsgelände pendeln. Die Busse halten nicht nur am Regino-Gymnasium/Hahnplatz, sondern auch in der oberen Hahnstraße (Bäckerkläsjen) und in der Kalvarienbergstraße (Karlino). Doch auch zu Fuß sind alle Kneipen mit wenigen Schritten zu erreichen. Um 20 Uhr startet das Programm in allen Gaststätten: Treibhaus (Freaky Voices), Karlino (Ü-30-Party), Stiftsklause (Crazy Night), City-Kebap (Tunessy), Bäckerkläsjen (Fidibus), Sports Pub (After Hours), Bit am Eck (80er-Fete), Ulis Kochtopf (Sound of Silence), Am Duppborn (Jazz-Blast), Zur Alten Abtei (Oldie-Nacht). Ab 22 Uhr geht es in der Markthalle auf dem Ausstellungsgelände rund. Dort legt DJ Andy Clormann zur Superhitnacht auf. Die Bands Pants Divine und Corona lassen es auf der Bühne krachen. Zur Kneipennacht fällt auch der Startschuss für den Prümer Herbst nach dem Jahreszeitenkonzept von "Prüm - eifelstark". Als Vorgeschmack auf die Märkte öffnen viele Prümer Geschäfte am 2. Oktober bis 20 Uhr. Am Mittwoch, 4. Oktober, herrscht beim Herbstmarkt buntes Treiben in der Innenstadt. Weiterer Höhepunkt ist der Pferdemarkt des Reitvereins Prümer Land am Samstag, 7. Oktober.