1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Perlen des Barock im Schloss

Perlen des Barock im Schloss

Malberg (red) Der Förderverein Schloss Malberg lädt für Samstag, 10. Juni, um 19 Uhr zum Kammerkonzert ein. Fünf Musiker aus der Region, die sich "I Solisti del Principe de Treviri" (Die Solisten des Kurfürsten von Trier) nennen, spielen Werke aus der Entstehungszeit des Schlosses, wie sie ähnlich zu dieser Zeit auch der trierische Kurfürst und Bischof Clemens Wenzeslaus für seine eigene Hofkapelle komponieren ließ.

Auf dem Programm steht Musik von Johann Christian Bach, dem jüngsten Bach-Sohn und Georg Philipp Telemann. Es spielen Gertrud Pazen (Flöte), Sarah Weins (Violine), Thomas Kraemer (Viola), Moritz Reutlinger (Violoncello) und Josef Still (Cembalo). Der Eintritt kostet 10 , ermäßigt 5 Euro an der Abendkasse.