Personalie

Günter Bastuck gilt als kompetent, zuverlässig und beliebt. Der Mitarbeiter der Volksbank Eifel Mitte, hat sich in seinen 46 Dienstjahren einen erstklassigen Ruf erarbeitet - nicht nur im eigenen Kollegenkreis, sondern auch bei den langjährigen Kunden des Kreditinstituts.

Jetzt wurde das Volksbank-Urgestein feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Fast 46 Jahre hat Günter Bastuck zuerst in der Volksbank Prüm und nach einigen Fusionen seit 1999 in der Volksbank Eifel Mitte verbracht: 1962 zunächst als Lehrling, danach als Mitarbeiter im Schalter- und Zahlungsverkehr. Günter Bastuck war unter anderem für die Bereiche Marketing, Innenrevision, Schulungen und Ausbildung tätig. Ab 1992 war er für die Hausverwaltung zuständig und kümmerte sich um die Verwaltung aller Mietobjekte der Bank.Vermissen werden die Kundinnen und Kunden Günter Bastuck, der vielen aus seiner damaligen Tätigkeit als Kassierer immer noch bestens bekannt ist, sicherlich noch eine ganze Weile. Auch die Mitarbeiter werden ihren Kollegen nicht vergessen: Schließlich hat er als Büttenredner und Sketch-Schauspieler bei Betriebsausflügen und Kappensitzungen seine Kollegen vorzüglich unterhalten.