Phantasie, Farbe und Form

MALBERG/SEINSFELD. Unter dem Titel "Meine Welt in Phantasie, Farbe und Form" stellt die in Seinsfeld lebende Niederländerin Jenny Leijdsman ihre Werke vom 8. Juli bis 6. August in der Schlosskapelle Malberg aus.

Jenny Leijdsman wurde 1939 in Vlissingen, Niederlande, geboren. Schon im Alter von sechs Jahren war sie von den schönen Künsten fasziniert. Später studierte sie an der Akademie für Industrielle Gestaltung in Eindhoven. Danach nahm sie ihre freiberufliche Tätigkeit als Designerin und Koloristin für Modestoffe auf. Diese Tätigkeit war mit vielen Reisen zu den internationalen Modemessen verbunden. Viele exklusive Aufträge arbeitete sie aus. Seit einigen Jahren lebt Leijdsman in Seinsfeld. Seit 1987 stellt sie ihre sehr unterschiedlichen Arbeiten aus. Ob Collagen, Stein-Objekte, Gouache Malereien, Kompositionen der verschiedensten Dinge - ihrer Phantasie in Farbe und Form sind keine Grenzen gesetzt. In der Schlosskapelle zu Malberg zeigt sie einen Querschnitt durch ihre Arbeiten. Die Vernissage am 8. Juli um 17 Uhr wird musikalisch von Catrin Stecker, Klarinette, umrahmt. Öffnungszeiten: jeweils samstags und sonntags, 14 bis 18 Uhr. Anlässlich des Deutschen Wandertages ist am 10., 11., 12., 13. und 14. Juli von 15 bis 17 Uhr geöffnet.