1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Platz sechs für Golf Resort Bitburger Land

Platz sechs für Golf Resort Bitburger Land

Das Golf Resort Bitburger Land wurde vom Golfmagazin auf Platz sechs in der Rangfolge der 50 schönsten Golfplätze in Deutschland gewählt. Dieses Rating wirkt sich auch mit gestiegener Nachfrage vor Ort ganz konkret aus.

Bitburg. Rainer Kunz ist zufrieden mit dem Ergebnis der Ranking: Das Golfmagazin, die nationale Fachzeitschaft für alle am Golfsport Interessierten, hat das Golf Resort Bitburger Land auf dem sechsten Platz eingestuft. "2009 waren wir noch auf Platz elf. Es geht also stetig voran. Dafür tun wir einiges. Die Fachwelt und die Golfer erkennen das an, was uns natürlich sehr freut", sagt Rainer Kunz, Geschäftsführer des Golf Resorts und lächelt entspannt.

Jede Bahn auf dem Platz ist anders



"Man findet an jeder Bahn was Neues vor. Das ist spannend und abwechslungsreich. Eingebettet in die herrliche Eifellandschaft ist es ein reines Vergnügen, hier Golf zu spielen. Auch wenn ich hier arbeite, habe ich ein gewisses Urlaubsgefühl", schwärmt Holger Speckhahn, Leiter der Golfschule.

Das sahen wohl auch die Juroren des Golfmagazins so. Sie bewerteten die Golfanlage, die auf einer Fläche von rund 100 Hektar als 18-Loch-Anlage harmonisch in die Eifellandschaft eingefügt ist, über eine Länge von 6104 Metern, über eine großzügig angelegte Driving Range und vielseitige Übungsgrüns verfügt, als besonders empfehlenswert. Die Anlage ist für internationale Turniere geeignet.

"Wir sind kein elitärer Klub, sondern ein mittelständisches Unternehmen mit einem nicht unbedeutenden, wirtschaftlichen Faktor für die Region", sagt Rainer Kunz und merkt an, dass dies vielen Menschen in der Region so gar nicht bewusst ist.

Rund 700 Nutzungsberechtigte bespielen den ausgeklügelten und abwechslungsreichen 18-Loch-Platz, der sich wohl auch wegen der geschickten Integration in die natürlichen Gegebenheiten der Eifellandschaft so weit vorne in der Beliebtheit der deutschen Golfplätze wiederfindet. "Je nach Talent und zeitlichen Möglichkeiten können engagierte Golfanfänger bei uns die Platzreife in vier Wochen erreichen", meint Rainer Kunz.

"Auf dem Golfplatz sind alle gleich, vom Lagerarbeiter bis zum Geschäftsführer. Wir sind hier kein privater Klub, wir sind offen für alle; vergessen sie Berührungsängste, besuchen sie unsere öffentliche Gastronomie und genießen sie den Ausblick von einer der schönsten Terrassen in der Eifel", empfiehlt Kunz.

EXTRA Erreichbarkeit: Golf Resort Bitburg Land, Zur Weilersheck 1, 54636 Wißmannsdorf, Telefon 06527 92720, Fax 06527 927230, E-Mail info@bitgolf.de, Internet www.bitgolf.de.Golfschule: Zwei qualifizierte Trainer für Anfänger und Fortgeschrittene zur Erreichung der Platzreife und zur Verbesserung des Handicaps. Proshop: Im gut sortierten Proshop findet der Golfer alle gängigen Accessoires für den Golfsport. Jugendarbeit: Das Golf Resort Bitburger Land fördert rund 50 Jugendliche. Bis zum 18. Lebensjahr werden keine Startgelder fällig. In einer Kooperation mit Ganztagsschulen in Bitburg und Bollendorf können Schüler Golf erlernen. Weitere Besonderheiten: Es gibt für die Mitglieder ein stilvoll eingerichtetes Klubhaus. Außerdem befindet sich hier eine öffentliche Gastronomie mit Reservierungsmöglichkeiten für private oder gewerbliche Veranstaltungen.