1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Playmobil, Spiele und Babykleidung wechseln die Besitzer

Playmobil, Spiele und Babykleidung wechseln die Besitzer

Der Kinderflohmarkt in der Bitburger Fußgängerzone gehört schon zum 14. Mal zum Abschluss der Bitburger Kindertage. Die Besucher konnten an 200 Ständen günstige Spiele, Playmobilfiguren, Puppen und Babykleidung kaufen.

Bitburg. Im Rahmen der 14. Bitburger Kindertage verwandelte sich die ganze Fußgängerzone am Samstagmorgen in einen Flohmarkt mit Kinderspielsachen, Kleidung und Schuhen. Paula Mathony war mit ihren Kindern schon um 4.30 Uhr am Petersplatz, obwohl der Flohmarkt offiziell erst um 9 Uhr startete. "Um diese Uhrzeit kann man mit dem Auto heranfahren und ausladen", sagt Mathony. "Playmobilfiguren sind sehr beliebt und fast alle verkauft worden", sagt Mathony. Auch die sechsjährige Victoria hat sich von einigen Spielsachen getrennt. Insgesamt haben an 200 Ständen Spielsachen den Besitzer gewechselt.
"Im Herbst sind es sogar 250 Stände", sagt Thorsten Hauer, Mitarbeiter des Haus der Jugend. Das Haus der Jugend organisiert den Flohmarkt in Kooperation mit der Stadt Bitburg. beba