Kommentar : Politik am Zug

Es ist gut, dass Politiker mit den Menschen sprechen und sich anhören, wo der Schuh drückt. Natürlich lassen sich Lösungen nicht aus dem Hut zaubern. Aber nur wer ein Problem kennt, kann es lösen.

Eine große Hilfe beim Leben auf dem Land kann auf jeden Fall das Internet sein, und da ist ja auch schon einiges passiert. Schnelles Netz ist unerlässlich, wenn Menschen auch auf dem Land, etwa in Gemeinschaftsbüros, arbeiten wollen. Das erspart lange Wege zur Arbeit. Und im Privaten kann schnelles Internet vieles einfacher machen, zum Beispiel das Nutzen einer App für den Online-Einkauf im hiesigen Geschäft. Das geht aber nur, wenn vor allem die, die nicht mehr so mobil sind, das Internet auch nutzen. Hier ist vermutlich noch Überzeugungsarbeit zu leisten. Doch das alles nützt nichts, so lange das Internet auf dem Land noch an vielen Orten zu langsam ist. Das ist eine Aufgabe, die die Politik lösen muss. Schnell.

n.john@volksfreund.de