Politiker sprechen mit Jugendlichen über Zukunft der Verbandsgemeinde

Prüm · Beim zweiten Gesprächskreis "Jugend trifft Rat" können Jugendliche am Donnerstag, 12. Dezember, erneut mit Politikern über die Zukunft der Verbandsgemeinde Prüm diskutieren. Anmeldungen werden bis Montag angenommen.

Prüm. Zum zweiten Mal kommen Jugendliche auf Einladung der Verbandsgemeinde Prüm (VG) mit Politikern ins Gespräch. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen April geht "Jugend trifft Rat" am Donnerstag, 12. Dezember, ab 16 Uhr im Konvikt - Haus der Kultur in die nächste Runde. Nach einem Impulsreferat von Christiane Liesenfeld vom Sozialministerium in Mainz zum Thema "Demografische Entwicklung und die Auswirkungen für die Jugendlichen in der Region" werden die Teilnehmer in vier Kleingruppen Themen wie Freizeitangebote, Kommunalwahl, Mobilität/ÖPNV, Energiewende und demografischer Wandel in der Region in einer Art "Speed-Dating" in den einzelnen Gruppen diskutieren.
Nach 20 Minuten wechseln die Teilnehmer ihren Themenbereich. red
Alle interessierten Jugendlichen, die am Gesprächskreis teilnehmen möchten, können sich bis Montag bei Elke Berens, Verbandsgemeindeverwaltung Prüm, unter Telefon 06551 / 943-104 oder per E-Mail: elke.berens@vg-pruem.de anmelden.