1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Polizei Bitburg warnt vor neuer Betrugsmasche

Im Visier: Senioren mit Doktortitel : Polizei Bitburg warnt vor neuer Betrugsmasche

Derzeit häufen sich in der Eifel wieder Anrufe von Betrügern. Die Gauner habenlaut Polizei Bitburg besonders Senioren mit Doktortitel im Visier.

Es sei also weiterhin Vorsicht geboten, bei angeblichen Polizeibeamten, Notare, Ärzte, Verwandten oder Gewinnversprechen am Telefon.

Hinter der Abzocke stecken der Erfahrung der Ermittler nach oft organisierte Banden, die aus Callcentern im Ausland anrufen. Und vor Ort ihre Läufer losschicken. Monatlich werden den Beamten aus der Region Hunderte Fälle bekannt. Die Dunkelziffer liegt aber vermutlich weit höher.

Seit Sommer warnen die Gesetzeshüter daher mit der neuen Präventionskampagne „Lasst euch nicht reinlegen“ vor Enkeltricks und anderen Maschen (der TV berichtete). Unterstützung bekommen sie dabei von Banken aus der Region.