1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Polizei findet Drogen und Waffen in Bitburger Wohnung

Kriminalität : Polizei findet Drogen und Waffen in Bitburger Wohnung

Bei einer Personenkontrolle wurde ein 27-Jähriger Bitburger mit fertig abgepackten Verkaufstütchen mit Amphetamin von der Polizei erwischt. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Drogen und Waffen sichergestellt.

Beamte der Polizeiinspektion Bitburg haben einen 27-Jährigen in Bitburg am Sonntag, 24. November, um 5.30 Uhr kontrolliert und mehrere abgepackte Verkaufstütchen mit geringen Mengen Amphetamin gefunden. Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurden etwa 100 Gramm Amphetamin gefunden.

Bei seinem 26 Jahre alten Mitbewohner wurden weitere Betäubungsmittel entdeckt – etwa 100 Gramm Amphetamin sowie 130 Gramm Cannabis und eine nicht genannte Menge Ecstasy-Pillen. Zudem fand die Polizei einen Revolver, einen Schlagring sowie Hieb- und Stoßwaffen. Beide Beschuldigte wurden vorläufig festgenommen.

Es erfolgten durch Beamte der Polizeiinspektion Bitburg als auch Beamte der Kriminal­inspektion Wittlich weitere Ermittlungen. Der 27-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft am Sonntag auf freien Fuß gesetzt, der 26-Jährige wurde dem Haftrichter in Trier vorgeführt. Der Mann wurde nach Anordnung der Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.