1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Polizei kontrolliert Autofahrer gezielt auf Alkohol und Drogen

Polizei kontrolliert Autofahrer gezielt auf Alkohol und Drogen

Im Bereich der Polizeiinspektion Wittlich gab es am Dienstag Sonderkontrollen in Sachen Alkohol und Drogen. Nach Angaben der Polizei konnten mehrere drogenbeeinflusste Autofahrer aus dem Verkehr gezogen werden.

In der Gemarkung Klausen sei ein 34-jähriger Mann mit seinem Wagen angehalten worden, der erst unmittelbar vorher Drogen konsumiert habe.
Ein Urintest habe Hinweise auf mehrere konsumierte Drogensorten gebracht. Außerdem seien bei der Durchsuchung der Person verschiedene Drogen gefunden und sichergestellt worden. Außerdem habe der Mann keinen Führerschein.
In Dreis sei ein 25-jähriger Mann in eine Verkehrskontrolle geraten, berichtet die Polizei weiter.
Bei der Überprüfung des Mannes sei festgestellt worden, dass er unter Drogeneinfluss stehe, ebenso wie eine knapp 20-jährige Frau, die in Wittlich kontrolliert wurde. Einem 36-jährigen Mann aus Nordrhein-Westfalen sei ebenfalls eine Blutprobe entnommen worden, auch er soll unter Drogeneinfluss gefahren sein.
Zudem sei in Hetzerath einem 31-jährigen Autofahrer die Weiterfahrt untersagt worden, da er unter Alkoholeinfluss gestanden habe. red