Polizei riegelt Flugplatz Spangdahlem wegen angeblicher Schüsse ab

Hinweisgeber will Gewehrschüsse gehört haben : Polizei riegelt Flugplatz wegen angeblicher Schüsse ab

Um 9 Uhr geht bei der Militärpolizei der Air Base Spangdahlem am Donnerstag ein Hinweis ein. Nahe einer Kirche auf dem US-Stützpunkt seien Gewehrschüsse zu hören.

Sofort rücken die Sicherheitskräfte aus. Der Flugplatz wird bis 11.10 Uhr abgeriegelt.

Bis dahin stellt sich allerdings laut Pressestelle heraus, dass es keinen Zwischenfall gab. Es sei „überhaupt nichts von Belang“ gefunden worden. Das Personal der Air Base sei sicher, niemand sei zu Schaden gekommen. Woher die angeblichen Schussgeräuscht stammten, konnte laut Pressestelle nicht ermittelt werden.

Mehr von Volksfreund