1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kriminalität: Polizei stellt bei Kontrolle Drogen sicher

Kriminalität : Polizei stellt bei Kontrolle Drogen sicher

Eine Autofahrerin ist in Echternach vor einer luxemburgischen Polizeikontrolle geflüchtet. Der Grund war wohl, dass sie nicht wollte, dass die Drogen im Wagen gefunden werden.

Als die Beamten das Auto einige Augenblicke später nämlich stoppten und die Fahrerin das Fenster runterkurbelte, sei ihnen der harzige Geruch von Cannabis in die Nase gekommen. Bei der Durchsuchung des Autos wurden sie fündig: Die Polizisten stellten 21 Gramm Marihuana, eine Waage und einen sogenannten Grinder sicher, ein Gerät zum Zerkleinern von Cannabisprodukten.

Die Drogen und Utensilien gehörten nach Angaben der Polizei dem Beifahrer. Das gab dieser bei der Befragung offenbar zu. Die Fahrerin selbst war wohl nicht berauscht. Ein Drogenschnelltest verlief negativ.