Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Schloßheck

Schloßheck/Prüm : Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Schloßheck

Auf der K119 kollidierte ein Transporter mit einem entgegenkommenden Auto. Den Fahrer schien dies aber kaum zu interessieren.

(red) Die Polizeiinspektion Prüm sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am Donnerstag, 14. November, gegen 18 Uhr auf der K♦119 zwischen Lünebach und Orlenbach-Schloßheck der Verursacher Fahrerflucht begangen hat.

Der Flüchtige war mit einem Transporter in Richtung Schloßheck unterwegs, als sein Fahrzeug wohl wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidierte. Statt sich um den Schaden zu kümmern, verließ der Fahrer die Unfallstelle. Vermutlich wurde bei dem Zusammenstoß der linke Außenspiegel des Transporters beschädigt.

Die Polizeiinspektion Prüm nimmt Hinweise zum Geflüchteten unter Telefon 06551/9420 entgegen.

Mehr von Volksfreund