1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Polizei warnt vor Betrug am Telefon

Polizei warnt vor Betrug am Telefon

Die Polizei Bitburg warnt vor Anrufen von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern. Die meist englischsprachigen Anrufer sollen sich laut Polizei als angebliche Support-Mitarbeiter von Microsoft ausgeben.

Die Angerufenen würden auf einen angeblichen Befall ihres Computers mit Schadsoftware hingewiesen und dazu gebracht werden, den Fernzugriff auf ihre PCs zu erlauben. Diese könnten so fremdgesteuert und gesperrt werden.
Laut Polizei bieten die Täter gegen eine Geldzahlung per Kreditkarte die Reparatur des PCs oder den Kauf eines Antiviren-Programmes an. Im schlimmsten Fall werde der Zugriff auch dazu missbraucht, ein Ausspähprogramm auf dem Rechner zu installieren, welches sensible Daten übermittelt.
Die Polizei rät, keine unbekannte Software auf dem Computer zu installieren, Unbekannten den Zugriff auf den Computer zu gestatten und solche Telefonanrufe sofort zu beenden. red