1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Polizei warnt vor möglicherweise betrügerischen Handwerkern in Berkoth

Kriminalität : Unseriöse Dachdecker in der Eifel unterwegs

Vorsicht vor osteuropäischen Dachdeckern, die ohne Termin ihre Dienste anbieten. Derzeit sind in der Eifel wohl solche dubiosen Geschäftemacher unterwegs.

Wenn ein Handwerker ohne Vorankündigung vor der Haustür steht, ist meist etwas faul. So geschehen vergangene Woche in Euscheid und Berkoth, als vermutlich Osteuropäische Dachdecker dort einigen Bürgern ihre Dienste anboten.

Laut Polizei sind derzeit offenbar zwei solcher reisender Trupps unterwegs, die möglicherweise Betrug im Sinn haben. Zumindest aber nach Einstufung der Gesetzeshüter unseriös arbeiten. Weswegen das Präsidium Trier ausdrücklich davor warnt, diese Handwerker zu beschäftigen.

Zumindest in Berkoth und Euscheid suchten die Männer ohne Termin Hausbesitzer auf, deren Dächer und Dachrinnen angeblich in schlechtem Zustand seien. Und boten schnelle, problemlose und günstige Neueindeckungen an. Mancherorts begannen sie sogar mit den Arbeiten, bevor es überhaupt einen Vertrag gab. Um danach dann ein überteuertes Entgelt einzufordern.