POLIZEI

GESTOHLEN: Vermutlich zwischen dem 5. und 12. Juli haben unbekannte Täter an der Ausfahrt der A 60 zur B 51 bei Nattenheim den dort angebrachten Krötenzaun gestohlen.

Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr in Gerolstein hat inzwischen Anzeige erstattet. Der Sachschaden beträgt laut Polizei Bitburg etwa 1900 Euro. ENTSORGT: Unbekannte haben in den vergangenen Tagen auf der Flurgemarkung "Grundbirnberg" in Rittersdorf neben einem Feldweg eine ausrangierte Kühlbox und eine Plastiktüte voller Hausmüll illegal entsorgt.GERAMMT: Gegen einen Hydranten am Fahrbahnrand fuhr eine Frau mit ihrem Auto am Mittwoch gegen 10 Uhr in der Erdorfer Straße in Badem. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben rund 1000 Euro.EINGEWORFEN: An einer Buswartehalle in der Johannes-Kepler-Straße in Bitburg wurde zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 15 Uhr, eine Glasscheibe mit einem größeren Kieselstein eingeworfen. In der gleichen Nacht wurden in der Claude-Dornier-Straße in Bitburg (der TV berichtete) zwei große Scheiben an einer Schreinerei ebenfalls mit Steinen eingeworfen. Der oder die Täter hatten hierfür offenbar mehrere Versuche benötigt. An den Rahmen waren Spuren von Steinen zu erkennen, die ihr Ziel verfehlt hatten.ZERSCHLAGEN: In der Nacht vom 22. zum 23. Juli haben Unbekannte zwei Glasscheiben eines Infokastens an der Bitburg-Stahler Grillhütte zertrümmert. In die Drahtglasscheiben des Toilettenhäuschens schlugen zwei Löcher. Am gegenüber liegenden Clubhaus des Stahler Tennisclubs wurden ebenfalls die Plastikscheiben am Infokasten zerschlagen. Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei Bitburg unter der Telefonnummer 06561/9685-0 entgegen.