POLIZEI

ZWEI VERLETZTE: Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am vergangenen Samstag in Bitburg. Ein Autofahrer war auf der Albachstraße stadtauswärts unterwegs. Als er nach links in den Ostring einbiegen wollte, stieß er mit einem entgegen kommenden Mofa zusammen.

Die beiden Jugendlichen auf dem Mofa wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Beleuchtung des Mofas defekt.TRUNKENHEIT: Verletzt wurde am Samstagabend ein Autofahrer, der auf der L 4 zwischen Sinspelt und Neuerburg unterwegs war. Er war mit seinem Wagen auf den Bordstein neben der Fahrbahn geraten. Beim Versuch, das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bekommen, geriet der Wagen ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete neben der Straße auf dem Dach. Der verletzte Fahrer wurde ins Krankenhaus Neuerburg gebracht. Nach Angaben der Polizei stand er unter Alkoholeinfluss, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. An der Unfallstelle waren das Deutsche Rote Kreuz und die Feuerwehr Mettendorf im Einsatz.SCHEIBE EINGESCHLAGEN: Am Rande einer größeren Disco-Veranstaltung in der Halle 300 in Bitburg wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Flugplatz Bitburg an einem geparkten Opel Corsa die Heckscheibe eingeschlagen. Der Fahrer des Wagens hielt sich nach Angaben der Polizei zum Zeitpunkt der Tat in der Halle 300 auf. Die Polizei-Inspektion Bitburg erbittet Zeugenhinweise unter Telefon 06561/9685-0. (r.g.)