POLIZEI

BEULE UND KRATZER: Wegen eines Defekts hatte eine Autofahrerin ihr VW Golf Cabrio am Samstag auf einem Schotterplatz an der L 46 bei der Autobahnabfahrt abgestellt. Unbekannte Täter schlugen in der folgenden Nacht eine Beule in die Fahrertür sowie die Fensterscheibe der Fahrertür ein und zerkratzten die Tür.

Hinweise an die Bitburger Polizei, Telefon 06561/96850.NUR SACHSCHADEN: Ein PKW-Fahrer war am Sonntagnachmittag im Bitburger Südring an mehreren Fahrzeugen vorbeigefahren, die am rechten Fahrbahnrand parkten. Er übersah hierbei, dass an einem Auto die hintere linke Tür geöffnet war. Dort stand eine Frau, die ein Kind auf dem Rücksitz anschnallte. Der PKW-Fahrer fuhr dicht hinter der Frau an dem parkenden Fahrzeug vorbei und streifte die geöffnete Seitentür. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.TRICKBETRUG: Vor einiger Zeit waren in der Eifel-Mosel-Region und insbesondere in Bitburg und Bernkastel-Kues zwei Trickbetrügerinnen unterwegs. Sie hatten es vor allem auf Baumärkte und andere Läden abgesehen. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnung wurde umfangreiches Diebesgut gefunden und sichergestellt. Inzwischen wurde eine der Betrügerinnen in Egelsberg bei Frankfurt am Main nach einem Hinweis aus einem Baumarkt, in dem sie weitere Waren gegen Bares umtauschen wollte, festgenommen. Die Betrügerinnen waren bundesweit tätig, bei mehreren Polizeidienststellen laufen Verfahren. Nach der zweiten Täterin wird weiterhin gefahndet.