POLIZEI

STURZ: Alkohol ist die Ursache für den Sturz eines 42-jährigen Mofa-Fahrers gewesen, der am Sonntag gegen 1.40 Uhr auf der B 257 von Badem in Richtung Erdorf unterwegs war. Nach Zeugenaussagen konnte der Fahrer sein Fahrzeug nicht mehr halten und kippte in voller Fahrt um.

Der Mann wurde dabei leicht verletzt, ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen.FAHRERFLUCHT: Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag gegen 2.10 Uhr auf der Kreisstraße 6 zwischen Geichlingen und Lahr gekommen. Eine 41-jährige Autofahrerin musste einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich dann mit dem Fahrzeug. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern.RADFAHRER VERLETZT: Ein 42-jähriger Radfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall in der Saarstraße in Bitburg schwer verletzt worden. Der 42-Jährige fuhr gegen 16.25 Uhr mit seinem Fahrrad die Saarstraße entlang, kam an den Fahrbahnrand, stieß gegen den Bordstein und fiel zu Boden. Er prallte nach Zeugenaussagen mit dem Kopf gegen eine hölzerne Barriere. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Der Mann war offensichtlich stark alkoholisiert. Die Identität des Mannes konnte zunächst nicht festgestellt werden. Erst mehrere Stunden nach dem Unfall meldete sich die Ehefrau, um ihren Mann, einen Erntehelfer aus Polen, als vermisst zu melden.