POLIZEI

Biersdorf: Drei Jugendliche im Alter von 15 Jahren hat die Polizei am Stausee in Biersdorf am See aufgegriffen. Die Jugendlichen waren einige Tage zuvor aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Trier "ausgebüchst".´ Bei der Rückfahrt in die Jugendeinrichtung kam es mit einem der Jungendlichen zu Problemen.

Der junge Mann beschimpfte und beleidigte die Beamten. Zudem wurde festgestellt, dass die Drei zuvor gewaltsam in ein Ferienhaus in Biersdorf eingebrochen waren. Ein Teil der Beute wurde sichergestellt. ´Fließem: Glimpflich endete in der Nacht von auf Samstag ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 51 in Höhe der Ortschaft Fließem. Ein junger Mann versuchte ein vor ihm fahrendes Autos zu überholen. Wegen des Gegenverkehrs musste er diesen Überholvorgang abbrechen. Bei dem Versuch, sein Fahrzeug abzubremsen und wieder nach rechts einzuscheren, geriet der Wagen des jungen Mannes ins Schleudern und kollidierte mehrmals mit der Leitplanke. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand Totalschaden.