POLIZEI

ALKOHOLISIERT: Am Mittwoch kam es um 4.30 Uhr zu einem Unfall in Mettendorf, bei dem eine 38-jährige Frau verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 6000 Euro. Die Fahrerin befuhr die Schulstraße, geriet wegen alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort gegen ein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug.

Die Fahrerin, die vermutlich nicht angeschnallt war, schlug gegen die Windschutzscheibe und wurde leicht verletzt. Sie wurde vom DRK ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Verdachts der Trunkenheit wurden die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein eingezogen.VERIRRTER GOLFBALL: Beim Befahren der B 50 am Mittwoch, 12. Juli, wurde um 17.15 Uhr in Höhe des Golfplatzes Flugplatz Spangdahlem die Fahrerkabine eines Sattelzuges von einem Golfball getroffen. Dabei entstand eine Delle an dem Fahrzeug. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Der Golfer, der den Ball geschlagen hat, konnte bisher nicht ermittelt werden.UNFALL MIT FAHRSCHULE: Am Mittwoch, 12. Juli, fuhr um 9.35 Uhr in der Albachstraße im Einmündungsbereich zum Ostring eine 29-jährige Autofahrerin auf einen vorausfahrenden Fahrschulwagen auf. Die Fahrschülerin hatte das Fahrzeug beim Anfahren abgewürgt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro.ZUSAMMENSTOSS: Auf einem Feldweg zwischen Emmelbaum und Ammeldingen sind am Dienstag, 11. Juli, um 18.35 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von 7000 Euro.