POLIZEI

KINDER VERLETZT: Drei Kinder sind am Montag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 19.05 Uhr, als im Einmündungsbereich Südring/Brauereistraße drei Fahrzeuge zusammen stießen.

Beim Linksabbiegen hatte der 59-jährige Fahrer ein entgegen kommendes Fahrzeug übersehen und war unmittelbar vor diesem abgebogen. Nachdem die beiden Autos zusammen geprallt waren, schleuderte ein PKW gegen ein weiteres Fahrzeug. An den drei Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die drei Kinder, die in einem PKW mitfuhren, wurden leicht verletzt und mussten ärztlich versorgt werden.ABFALL VERBRANNT: Zu einem Brand zwischen Erdorf und Metterich wurde die Feuerwehr Erdorf am Montag gerufen. Gegen 20.30 Uhr rückten die neun Wehrmänner aus und stellten fest, dass an einem landwirtschaftlichen Weg Abfall entsorgt und angezündet worden war. Ein bisher unbekannter Täter hat Papierabfälle, Tapetenreste sowie Kunststoffe und Folien entsorgt und verbrannt. Die Polizei ermittelt nun wegen illegaler Abfallentsorgung.GELDBÖRSE GESTOHLEN: Pech gehabt: Wegen Unterschlagung ermittelt die Polizei gegen mehrere Jugendliche. Sie wurden mit einer Videokamera gefilmt, als sie versuchten, mit einer gestohlenen EC-Karte Geld an einem Automaten abzuheben. Die Karte wurde jedoch nach mehreren ungültigen Versuchen eingezogen.WEGWEISER BESCHÄDIGT: Unbekannte Täter haben im Bereich gegenüber des Kindergartens in Kyllburg einen Wegweiser für Wanderwege aus der Verankerung gerissen und beschädigt.