POLIZEI

UNFALL: Von der Fahrbahn ab kam eine Amerikanerin am Freitagabend in einer Linkskurve bei Metterich auf der B 50. Ihr Wagen fuhr zunächst in eine Böschung, kippte zur Seite und blieb mit dem Dach auf der Straße liegen.

Weil sich die Fahrerin zunächst nicht aus dem Wagen befreien konnte, wurden DRK und Feuerwehr Bitburg zur Bergung alarmiert. Die leicht verletzte Frau wurde jedoch schnell durch andere Verkehrsteilnehmer aus ihrem Fahrzeug befreit. Wegen des Verdachtes auf Alkoholkonsum wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Fünf verletzte : Zu einem Zusammenstoß kam es am Samstagmorgen gegen 4.50 Uhr auf der K 38 von Preist in Richtung Speicher, als der Fahrer eines Opel Corsa in Speicher die Landstraße 36 kreuzte. Er übersah einen BMW auf der Vorfahrtstraße, der in Richtung Rothaus unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei in dem Opel Corsa eine Person eingeklemmt wurde. Von der Feuerwehr Speicher wurde diese Person mit der Rettungsschere befreit. Der Fahrer des Opel Corsa sowie die eingeklemmte Person wurden schwer verletzt. Drei Insassen des BMW erlitten ebenfalls Verletzungen. BRENNENDER BUNGALOW: Ein Brand in einem Bungalow im Dorint-Ferienpark am Stausee in Biersdorf wurde am Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen der Feuer brannte der Bungalow vollständig. Personen befanden sich nicht mehr darin. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. In einem zweiten Bungalow kam es ebenfalls zu einem Brand, der jedoch von den Bewohnern selbst gelöscht wurde. Dort war Kleidung in unmittelbarer Nähe eines Nachspeicherofens abgelegt worden, die sich vermutlich durch den Ofen entzündeten. Im Einsatz waren die Feuerwehren Biersdorf, Wiersdorf, Ehlenz, Oberweis und Wolsfeld. Die Stromversorgung wurde durch das RWE unterbrochen. Das DRK brachte vorsorglich eine Schwangere ins Bitburger Krankenhaus. Die Verbandsgemeindewerke wurden zur Absperrung der Wasserversorgung im Bungalow alarmiert.

Mehr von Volksfreund