POLIZEI

ZEUGEN GESUCHT: Auf der K 70 bei Feusdorf kam es am Montag, 11. Juli, gegen 11 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein roter Traktor mit Güllefass setzte außerhalb der Ortslage aus einem Waldweg rückwärts auf die K 70 und missachtete die Vorfahrt eines nach Feusdorf fahrenden Kleintransporters.

Dieser wurde durch eine Streifkollision mit dem Güllefass entlang der gesamten rechten Seite beschädigt. Als Absicherung für das landwirtschaftliche Gespann stand ein weiterer Traktor am rechten Fahrbahnrand vor der Einmündung des Waldweges. Während der Fahrer des Kleintransportes seinen Schaden begutachtete, entfernten sich beide Traktorfahrer mit ihren Zugmaschinen von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Beschreibung des Gespanns: Kleiner roter Traktor mit sehr großem Güllefass (größer als Traktor). Beschreibung des Solo-Traktors: Großer Traktor mit rot-grüner Lackierung.

Mehr von Volksfreund