POLIZEI

HOHER SACHSCHADEN: Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit kam ein 24-jähriger Mann mit seinem Wagen am Sonntag auf der K 95 zwischen der B 51 und Gilzem von der Fahrbahn ab. An seinem Auto entstand hoher Sachschaden.

Verletzt wurde niemand.FREILAUFENDER HUND: Ein freilaufender Hund hat am Freitag gegen 15.40 Uhr auf der B 50 am Ortsausgang Oberweis in Richtung Sinspelt ein Verkehrsunfall verursacht. Dabei wurde der Fahrer eines Motorrollers verletzt.GEFLÜCHTETER FAHRER: Ein auf dem obersten Parkdeck des "Kaufland" in Bitburg geparktes Auto wurde am Samstag zwischen 12 und 14 Uhr an der linken Fahrzeugseite von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt.ERFOLGLOSE EINBRECHER: Ohne Erfolg haben unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag versucht, in ein Elektrofachgeschäft in Speicher einzusteigen. Dabei beschädigten sie Tür- und Fensterrahmen und zerstörten eine Glasscheibe. Die Täter flüchteten. In der gleichen Nacht wurde versucht, in den Kindergarten Speicher einzubrechen. Auch dabei probierten die Täter vergeblich, zwei Fenster aufzuhebeln. Es entstand erheblicher Sachschaden.GESTOHLENE BLINKER: In der Nacht zum Samstag wurden an einem in der Schliezgasse abgestellten Motorroller der Marke Suzuki die beiden hinteren Blinker sowie ein Reflektor entwendet.SCHLAFENDES OPFER: In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte aus einem vermutlich unverschlossenen Hotelzimmer auf dem Flugplatz Bitburg Kreditkarten und Bargeld entwendet. Der Gast bemerkte die Täter nicht: Er schlief fest. FALSCHER ALARM: Bei einem Neubau in Bitburg wurde am Samstag ein runder Gegenstand gefunden, der einer Landmine täuschend ähnlich sah. Der Spezialist vom Munitionsräum-Kommando wurde gerufen und gab nach vorsichtiger Prüfung Entwarnung. Der stark verrostete Gegenstand war vermutlich Teil einer Maschine.DOPPELTER VERSTOSS: Gleich zwei Mal hat ein 19-Jähriger aus Obersgegen gegen Gesetze verstoßen. Als die Polizei den jungen Mann, der mit einem Mini-Motorrad unterwegs war, auf dem Wirtschaftsweg zwischen Obersgegen und Geichlingen anhielt, stellten die Beamten fest, dass das Zweirad nicht versichert und der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins war. Hinweise: Polizei Bitburg, Telefon 06561/9685-0.