POLIZEI

ZWEI VERLETZTE, HOHER SACHSCHADEN: Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmorgen um 7.25 Uhr wurden auf der L 46 bei Orenhofen eine Person schwer und eine leicht verletzt, an den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro.

Ein 34-jähriger Autofahrer hatte einen vor ihm fahrenden Lastkraftwagen, der nach links abbiegen wollte, zu spät erkannt. Um ein Auffahren zu verhindern, lenkte er sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Dabei wurde der Unfallverursacher schwer verletzt, der 20-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges erlitt leichte Verletzungen. AUTO beschädigt: Am Dienstag gegen 20.30 Uhr wurden an einem PKW in Kruchten in der Kapellenstraße drei Reifen zerstochen. Als Täter konnte ein Nachbar festgestellt werden.

Mehr von Volksfreund