POLIZEI

Mit Flasche geschlagen: Auf dem Nachhauseweg von einer Karnevalsveranstaltung in Trimport ist es am 20. Februar gegen 19 Uhr zwischen einem jungen Mann und einer jungen Frau zu einer Schlägerei gekommen.

Die beiden waren plötzlich in Streit geraten. Dabei fiel die 19-Jährige zu Boden, der 20-jährige Begleiter schlug mit einer Flasche auf sie ein, wodurch die Frau verletzt wurde. Kinderfahrrad entwendet: Aus dem Kellerraum eines Hauses in der Bitburger Innenstadt wurde zwischen dem 19. Februar, 22 Uhr, und dem 20. Februar, 18 Uhr, ein Kindertreckingfahrrad entwendet. Kennzeichen gestohlen: Von einem PKW, der vor einem Anwesen in Ernzen abgestellt war, wurden vermutlich in der Nacht zum 21. Februar die hinteren Probekennzeichen entwendet.ABFALL AUS BAD NEUENAHR: Neben einem Wirtschaftsweg bei Oberkail wurden vier Abfallsäcke, die voll mit unsortiertem Hausabfall gefüllt waren, gefunden. Die grünfarbenen Plastik-Säcke mit 120 Litern Fassungsvermögen wurden vermutlich von einem PKW angefahren und dort entsorgt. Nach den vorgefundenen Papierbelegen und den Adressen könnte es sich um einen Täter aus Bad Neuenahr handeln. UnFALLSTATISTIK Karneval: Kaum Veränderungen gab es bei der Unfallentwicklung an den Karnevalstagen zwischen Weiberdonnerstag und Aschermittwoch gegenüber dem Vorjahr. 2007 ereigneten sich 36 (2006: 37) Unfälle, bei denen zwei (drei) Menschen schwer und drei (drei) leicht verletzt wurden. Bei einem Unfall war Alkohol die Ursache. Es gab 31 Alkoholkontrollen. Dabei wurden fünf Blutproben entnommen und jeweils der Führerschein eingezogen. Zudem gab es 23 Alko-Tests und 3 Drogentests. Zehn betrunkene Fahrer wurden von der Polizei aufgehalten.