POLIZEI

DIEBSTAHL: Einer Kundin des Textilgeschäftes KIK in der Trierer Straße ist am Samstag, 7. Oktober, gegen 11.55 Uhr die Geldbörse in einem unbeaufsichtigten Augenblick aus der Handtasche gestohlen worden.

In der Geldbörse befanden sich etwa 2130 Euro Bargeld und die persönlichen Dokumente. Täterhinweise an die Polizeiinspektion Bitburg, Telefon 06561/96850. UNFALLURSACHE UNGEKLÄRT: Ein PKW-Fahrer hat am 5. Oktober gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz Gemeindehalle rangiert, fuhr dann mit durchdrehenden Reifen auf die Hubert-Lux-Straße auf und kam von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr eine Hecke - der Versuch, aus dem Graben herauszufahren, misslang. Von Passanten wurde dem Fahrer der Schlüssel abgezogen. Der Fahrer konnte sich kaum auf den Beinen halten, die Entnahme einer Blutprobe wurde durch die Polizei angeordnet. "Der Fahrer torkelte stark, wirkte total betrunken, dennoch zeigte der Alkotest einen Nullwert an", so einer der eingesetzten Beamten. Es kann daher angenommen werden, dass gesundheitliche Störungen vorliegen. Der Führerschein wurde eingezogen.