POLIZEI

EINGEBROCHEN: In Ammeldingen/Our wurde in der Nacht zu Dienstag, vermutlich zwischen 23 und 7 Uhr, in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach Angaben der Bitburger Polizei öffneten die Täter ein Fenster, stiegen so in das Haus ein und durchsuchten die Wohnräume. Der Täter entwendete etwa 400 Euro Bargeld, ein Handy, ein Paar Sandalen, Größe 45, sowie verschiedene Betriebsunterlagen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei kommen zwei Täter in Frage. Die Beamten gehen davon aus, dass der Einbruch in Zusammenhang mit einem Fahrraddiebstahl in der gleichen Nacht beim Nachbaranwesen besteht. Die Räder, die in einem Schuppen des landwirtschaftlichen Anwesens untergestellt waren, wurden gestohlen. Es handelt sich um ein Herrenfahrrad mit Dreigangschaltung, dunkelroter Lackierung mit schwarzen Schutzblechen und ein hellgrünes Damenfahrrad mit beigen Schutzblechen. Die Polizei Bitburg bittet um Hinweise zu beiden Delikten unter Telefon 06561/96850.ÜBERSCHLAGEN: Schwer verletzt wurde am Montag gegen 16 Uhr ein Autofahrer, nachdem er sich mehrmals auf der L 33 mit seinem Fahrzeug überschlagen hatte. Der 23-jährige Autofahrer war beim Befahren der L 33 zwischen Neustraßburg und Densborn mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen, prallte gegen die Böschung und überschlug sich dann. An seinem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Mehr von Volksfreund